HomeRäumlichkeitenGästezimmerReitgeländeAusbildungZuchtNewsFotogaleriePreiseKontakt

DIE GANZ BESONDERE
ATMOSPHÄRE
Ruhe, Geduld und Gelassenheit, dies sind einige der wichtigsten Voraussetzungen um die Basis für ein Training zu schaffen, welches Reiter und Pferde in Uebereinstimmung bringt, für beide Momente des Glücks und der Zufriedenheit bedeutet.
Die Domaine du Moulin de Waltenheim ist eine kleine Insel der Geborgenheit, welche „Stress“ beim Reiten anderen überlässt.
REIT-AUSBILDUNG
Auf der Domaine du Moulin finden regelmässig Reitkurse statt.
Dabei handelt es sich einerseits um Kurse, welche durch auswertige Reitlehrer oder Reitlehrerinnen für ihre eigenen Schüler durchgeführt werden, andererseits versuchen wir selbst immer wieder interessante Instruktoren für die Ausbildung zu gewinnen.
Dabei lautet unser klar definiertes Motto:
Der Unterricht muss immer pferdegerecht sein und auf der klassischen Reiterei beruhen.
Wir freuen uns immer sehr, wenn es gelingt, Ausbildner verschiedener Reitsparten für eine korrekte Ausbildung zu gewinnen.
Ob dies Dressurreiten nach FEI, Barockreiten oder Reiten im Westernsattel ist.
 
REITSTUNDEN
Während den Reitferien können Reiter/innen jederzeit Reitstunden vor Ort buchen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre Gastgeber.



KURSE - SEMINARE 2015


PROGRAMM in vorbereitung 



UNSERE INFRASTRUKTUR
- REITBAHN 20x30 m
- DRESSURVIERECK 20 x 60
- Kleiner Cross-Country-
  Parcours
- Material für Bodenarbeit
- Weiden 10 Hektar


BERNI ZAMBAIL
 
Berni's Leben wird seit jeher von Pferden geprägt, sowohl beruflich, als auch privat. Sein grosses Hobby war schon immer die Klassische Dressur-Reiterei.
 
1991 lernte Berni Pat Parelli und sein Pferde-Ausbildungs-Programm kennen. Nach intensivem Parelli-Eigenstudium und Kursen wurde er von Pat 1996 in's Instruktorenprogramm eingeladen. In den folgenden Jahren absolvierte Berni seine Weiterbildung über längere Zeit in Pagosa und Florida bei Pat und Linda Parelli. 2003 erhielt Berni als erster Parelli- Instruktor der Schweiz seinen Level 4 im persönlichen Horsemanship, heute ist Berni Zambail der einzige 5-Stern-Parelli-Trainer in Europa.
 
Heute ist Berni vollamtlich in der Schweiz und halb Europa als Instruktor unterwegs. Sein persönliches Ziel im Horsemanship ist die Verfeinerung in der klassischen Dressur, was nichts anderes bedeutet als Légèreté, d.h. Pferde gehen vertrauensvoll und mit Leichtigkeit an ihren Job - mit Spass für sie selbst und zur Freude des Reiters.
 
Berni ruht sich niemals auf seinen Lorbeeren aus - ständige Weiterbildung und Kontakt zu grossen Persönlichkeiten in der Pferdeszene nimmt er mit Engagement und Begeisterung war. Begleitet haben ihn über die Jahre Ausbildner wie Michel Henriquet (Schüler von Nuno Oliveira), Bent Branderup, Fritz Stahlecker, Mike Bridges und natürlich immer und immer wieder Pat und Linda Parelli.

 
 
 
 

REITKURS MIT TÓMAS SNORRASON
Tommi ist Reitlehrer der isländischen Reiterlichen-Vereinigung FT (Icelandic Horse Trainers Association). Ausserdem ist Richter für Isländer-Turniere. Lange Zeit hat er im Ausland Reitkurse gegeben und Pferde trainiert. (Deutschland, Dänemark, USA, Kanada usw.) Er hat bereits mehrere Male beim Landsmót teilgenommen und ist erfolgreich auf Weltmeisterschaften geritten. Einen isländischen Trainer von diesem Format für Reitkurse zu gewinnen, ist eine grosse Ehre. Selten hat man noch das Glück, dass der Trainer dabei, wie Tommi, fliessend Deutsch spricht.
(Die Reitkurse mit Tómas Snorrason werden von der langjährigen, sympathischen Islandreiterin Sandra Röthenmund organisiert.)
 




LEHRFILME - FACHBIBLIOTHEK
Unseren Gästen steht eine interessante Fachbibliothek über Reiterei und Zucht sowie eine Anzahl ausgezeichneter Lehrfilme zur Verfügung.
UNSERE EMPFEHLUNG
für Lehrfilme und Pferdebücher:
www.pferdia.tv
mit eigenen Lehrfilmen und 1000 Titeln aus allen Verlagen.

 
 
 
 
 
 
 
 
MIT VIEL FREUDE UND OHNE STRESS IN'S GELÄNDE REITEN
 


WEIDEN
Unsere Weidefläche umfasst ca. 10 Hektar – rund um das Haus, auf zwei Seiten vom Mühlebach begrenzt.
Wir machen nur einen Schnitt Heu, sodass die gesamte Weidefläche den Pferden praktisch ganzjährig zur Verfügung steht.
 
Für die Gastpferde, welche mit ihren Reitern/innen in die Ferien kommen, unterteilen wir die Weiden je nach Wunsch und Bedarf.


Gastpferde

Ausblick auf unsere grossen Weideflächen
Weiter